Ihr Warenkorb

Dein Einkaufswagen ist leer


Weißt du nicht, wo du anfangen sollst?

Beginnen Sie hier:

Beschreibung

Dieser Rosé mit kräftigem und fruchtigem Charakter hat seinen Namen von der Stadt Rutula oder Volsca, die von Plinius dem Älteren zu den 53 Gemeinden des antiken Latiums gezählt wurde. Albìola ist in der Tat eine der ältesten Siedlungen im ursprünglichen Latium und gehörte möglicherweise zur Lateinischen Liga, die zur Zeit der zweiten Phase der Latium-Zivilisation, etwa im 9. Jahrhundert v. Chr., entstand. und hatte in seinen Anfängen die gleiche Bedeutung wie Rom.

Hauptsächlich aus Syrah-Trauben (85 %) und einem Anteil Sangiovese-Trauben (15 %)* hergestellt. Er wird nach der „Saignée“-Technik oder dem Aderlass gewonnen, bei der nach einer Kaltmazerationsphase auf den Schalen (8–10 °C) ein Teil des Mosts vom Winzer abgelassen und anschließend separat vergoren wird. Die Gärung erfolgt bei ca. 18° C und dauert 8-10 Tage im Edelstahltank.

Das Ergebnis ist ein sehr reichhaltiger Rosé mit großartigem Charakter, mit fruchtigen und blumigen Noten, die typisch für Roséweine sind, aber mit einer Struktur, die der eines Rotweins nahe kommt. Er präsentiert sich mit kräftigen violetten Nuancen, einem intensiven Bouquet, mit Anklängen kleiner Beeren mit überwiegendem Himbeer- und Rotfruchtanteil. Im Mund zeigt er eine tolle Konsistenz mit einem langen und fruchtigen Abgang.

Der Albarola Rosato Lazio IGT von Casale del Giglio passt ideal zu einer Meeresfrüchtesuppe mit frischen Tomaten oder zu gemischtem Aufschnitt. Kaufen Sie online auf arswine.it und genießen Sie einen Wein mit einem antiken Geschmack, der eine der ältesten Siedlungen im ursprünglichen Latium repräsentiert.

Im Angebot

ALBIOLA ROSATO LAZIO IGT

Listenpreis €11,00 EUR €9,90 EUR 10% Rabatt
Einzelpreis
pro 
Steuern inbegriffen. Die Versandkosten werden beim Check-out berechnet.
Schnelle Lieferung
Sichere Zahlungen
Sichere Verpackung

Warum ihn wählen

Was trinkst du - Dieser Rosé mit intensivem Bouquet und einem Hauch von kleinen Beeren, mit einer Dominanz von Himbeere und roten Früchten, hat eine großartige Textur im Mund und einen langen und fruchtigen Abgang.

Das ist in Ordnung mit - Ideal zu einer Meeresfrüchtesuppe mit frischen Tomaten oder zu gemischtem Aufschnitt

Wann - Es kann während eines eleganten Abendessens oder eines romantischen Abends genossen werden, aber auch während eines Mittagessens im Freien mit Freunden an einem heißen Sommertag.

Name – Lazio IGT

Jahr – 2020

Rebsorte - Syrah (85%) und eine Fraktion aus Sangiovese-Trauben (15%)

Region - Lazio

Alkoholgehalt - 13 °/VOL

Serviertemperatur - 10-12 ° C

Beschreibung

Dieser Rosé mit kräftigem und fruchtigem Charakter hat seinen Namen von der Stadt Rutula oder Volsca, die von Plinius dem Älteren zu den 53 Gemeinden des antiken Latiums gezählt wurde. Albìola ist in der Tat eine der ältesten Siedlungen im ursprünglichen Latium und gehörte möglicherweise zur Lateinischen Liga, die zur Zeit der zweiten Phase der Latium-Zivilisation, etwa im 9. Jahrhundert v. Chr., entstand. und hatte in seinen Anfängen die gleiche Bedeutung wie Rom.

Hauptsächlich aus Syrah-Trauben (85 %) und einem Anteil Sangiovese-Trauben (15 %)* hergestellt. Er wird nach der „Saignée“-Technik oder dem Aderlass gewonnen, bei der nach einer Kaltmazerationsphase auf den Schalen (8–10 °C) ein Teil des Mosts vom Winzer abgelassen und anschließend separat vergoren wird. Die Gärung erfolgt bei ca. 18° C und dauert 8-10 Tage im Edelstahltank.

Das Ergebnis ist ein sehr reichhaltiger Rosé mit großartigem Charakter, mit fruchtigen und blumigen Noten, die typisch für Roséweine sind, aber mit einer Struktur, die der eines Rotweins nahe kommt. Er präsentiert sich mit kräftigen violetten Nuancen, einem intensiven Bouquet, mit Anklängen kleiner Beeren mit überwiegendem Himbeer- und Rotfruchtanteil. Im Mund zeigt er eine tolle Konsistenz mit einem langen und fruchtigen Abgang.

Der Albarola Rosato Lazio IGT von Casale del Giglio passt ideal zu einer Meeresfrüchtesuppe mit frischen Tomaten oder zu gemischtem Aufschnitt. Kaufen Sie online auf arswine.it und genießen Sie einen Wein mit einem antiken Geschmack, der eine der ältesten Siedlungen im ursprünglichen Latium repräsentiert.

Casale del Giglio

Andere Etiketten

Andere:

Andere in der gleichen Region

Lazio

Casale del Giglio

Casale del Giglio wurde 1967 von Dr. Berardino Santarelli, ursprünglich aus Amatrice, gegründet und befindet sich im Agro Pontino in der Ortschaft Le Ferriere, Gemeinde Aprilia, in der Provinz Latina, etwa 50 km südlich von Rom.

Dieses Gebiet stellte im Vergleich zu anderen Gebieten Latiums und anderen Regionen Italiens eine Umgebung dar, die es aus der Sicht des Weins zu erkunden gilt.
Aus diesem Grund wurde 1985 das Forschungs- und Entwicklungsprojekt „Casale del Giglio“ gestartet, das vom Landwirtschaftsministerium der Region Latium genehmigt wurde.

Rezensionen

Klimaneutraler Versand mit Shopify Planet
Klimaneutraler Versand für alle Bestellungen