Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer.


Sie sind sich nicht sicher, wo Sie anfangen sollen?

Ab hier geht es los:

Beschreibung

Poggio alle Gazze dell’Ornellaia verdankt seinen eleganten mediterranen Stil dem einzigartigen Mikroklima des Anwesens. Dieses authentische Geschenk der Natur ermöglicht die Herstellung eines Weins, der hauptsächlich aus Sauvignon Blanc-Trauben gewonnen wird und sich durch eine üppige Struktur und reife Fruchtnoten auszeichnet, die in einem Stil von großer Eleganz kombiniert werden.

KLIMA 2020

69% Sauvignon Blanc

22% VERMENTINO

5% VIOGNIER

4% VERDICCHIO

Nach einem milden und regnerischen Winter kam es im März in der letzten Woche des Monats zu einem vorübergehenden Temperatursturz mit einigen Nächten unter 0 °C gerade zu Beginn des Austriebs. Die neu geöffneten Triebe waren jedoch noch durch das Baumwollgewebe der Knospe geschützt, was Frostschäden verhinderte. Der Rest des Frühlings war von allgemein warmem Wetter mit normalen Regenfällen geprägt, was eine regelmäßige vegetative Entwicklung bis zur Blüte, die zwischen dem 20. und 25. Mai stattfand, garantierte. Im Juni folgte auf eine sehr intensive Regenpassage zur Monatsmitte eine sehr lange Dürreperiode mit weitgehender Regenfreiheit und sengenden Temperaturen bis Ende August. Die Reifung erfolgte homogen und schnell zwischen dem 20. und 25. Juli und begann die Reifung der Trauben unter praller Sonne. Die Ernte begann noch vor dem 15. August, am 13. August, mit den Sauvignon-Trauben der „Milleviti“ und endete am 24. August. Ausnahmsweise wurden im selben Zeitraum auch Viognier und Verdicchio geerntet, während Vermentino seine Reifung bis September fortsetzte, um in der zweiten Woche des Monats geerntet zu werden. Die frühe Ernte und das Fehlen von ausgeprägtem Wasserstress dank der reichlichen Niederschläge im Juni ermöglichten es, eine schöne aromatische Typizität, insbesondere der Sauvignons, zum Ausdruck zu bringen.


INIFIKATION UND ALTERUNG

Die Trauben wurden früh morgens von Hand in 15-kg-Kisten geerntet und bei der Ankunft im Keller sofort gekühlt, um das gesamte aromatische Potenzial zu erhalten. Nach sorgfältiger Auswahl wurden die ganzen Trauben einer langsamen und sanften Pressung unterzogen, wobei größter Wert auf den Schutz vor Oxidation gelegt wurde. Nach einer statischen Dekantierung von etwa 12 Stunden wurden die Moste zu 25 % in neue Fässer, zu 25 % in gebrauchte und zu 50 % in Stahl- und Zementtanks gefüllt. Die alkoholische Gärung fand bei Temperaturen von nicht mehr als 22 ° C statt. Eine malolaktische Gärung wurde nicht durchgeführt. Die Reifung dauerte 6 Monate auf der Hefe mit abgelaufener Bâtonnage für den gesamten Zeitraum. Vor der Abfüllung erfolgten der Verschnitt der verschiedenen Chargen und eine leichte Klärung. Anschließend wurde der Wein weitere 12 Monate in der Flasche verfeinert, bevor er auf den Markt kam.

Verkauf

Poggio alle Gazze dell'Ornellaia Toscana Igt Bianco - Ornellaia

Regulärer Preis $75.00 $70.00 7% Rabatt
Stückpreis
per 
Inklusive Steuer. Versand wird an der Kasse berechnet.
Schnelle Lieferung
Sichere Zahlungen
Sichere Verpackung

Warum es wählen

Was trinkst du - Un vino bianco straordinario che incanta con la sua complessità aromatica e la sua eleganza inconfondibile. Un'esperienza degustativa unica, proveniente dalla rinomata tenuta dell'Ornellaia in Toscana, che vi conquisterà con le sue note fresche e aromatiche di frutta tropicale e agrumi.

Passt super zu - Er passt hervorragend zu Fisch- und Schalentiergerichten wie rohen Meeresfrüchten, Sushi und Austern. Auch perfekt zu Frischkäse und leichten Gemüsegerichten.

Wenn - Das Poggio alle Gazze dell'Ornellaia ist ideal, um besondere Momente wie Jubiläen, Geburtstage oder romantische Abendessen zu feiern. Auch perfekt für luxuriöse Geschenke und für diejenigen, die einen prestigeträchtigen Weißwein genießen möchten.

Stückelung - Toscana IGT Bianco

Jahrgang - 2021

Rebsorte - 69% SAUVIGNON BLANC
22% VERMENTINO
5% VIOGNIER
4% VERDICCHIO

Region - Toscana

Alkoholgehalt - 13 °/VOL

Betriebstemperatur - 10-12 ° C

Beschreibung

Poggio alle Gazze dell’Ornellaia verdankt seinen eleganten mediterranen Stil dem einzigartigen Mikroklima des Anwesens. Dieses authentische Geschenk der Natur ermöglicht die Herstellung eines Weins, der hauptsächlich aus Sauvignon Blanc-Trauben gewonnen wird und sich durch eine üppige Struktur und reife Fruchtnoten auszeichnet, die in einem Stil von großer Eleganz kombiniert werden.

KLIMA 2020

69% Sauvignon Blanc

22% VERMENTINO

5% VIOGNIER

4% VERDICCHIO

Nach einem milden und regnerischen Winter kam es im März in der letzten Woche des Monats zu einem vorübergehenden Temperatursturz mit einigen Nächten unter 0 °C gerade zu Beginn des Austriebs. Die neu geöffneten Triebe waren jedoch noch durch das Baumwollgewebe der Knospe geschützt, was Frostschäden verhinderte. Der Rest des Frühlings war von allgemein warmem Wetter mit normalen Regenfällen geprägt, was eine regelmäßige vegetative Entwicklung bis zur Blüte, die zwischen dem 20. und 25. Mai stattfand, garantierte. Im Juni folgte auf eine sehr intensive Regenpassage zur Monatsmitte eine sehr lange Dürreperiode mit weitgehender Regenfreiheit und sengenden Temperaturen bis Ende August. Die Reifung erfolgte homogen und schnell zwischen dem 20. und 25. Juli und begann die Reifung der Trauben unter praller Sonne. Die Ernte begann noch vor dem 15. August, am 13. August, mit den Sauvignon-Trauben der „Milleviti“ und endete am 24. August. Ausnahmsweise wurden im selben Zeitraum auch Viognier und Verdicchio geerntet, während Vermentino seine Reifung bis September fortsetzte, um in der zweiten Woche des Monats geerntet zu werden. Die frühe Ernte und das Fehlen von ausgeprägtem Wasserstress dank der reichlichen Niederschläge im Juni ermöglichten es, eine schöne aromatische Typizität, insbesondere der Sauvignons, zum Ausdruck zu bringen.


INIFIKATION UND ALTERUNG

Die Trauben wurden früh morgens von Hand in 15-kg-Kisten geerntet und bei der Ankunft im Keller sofort gekühlt, um das gesamte aromatische Potenzial zu erhalten. Nach sorgfältiger Auswahl wurden die ganzen Trauben einer langsamen und sanften Pressung unterzogen, wobei größter Wert auf den Schutz vor Oxidation gelegt wurde. Nach einer statischen Dekantierung von etwa 12 Stunden wurden die Moste zu 25 % in neue Fässer, zu 25 % in gebrauchte und zu 50 % in Stahl- und Zementtanks gefüllt. Die alkoholische Gärung fand bei Temperaturen von nicht mehr als 22 ° C statt. Eine malolaktische Gärung wurde nicht durchgeführt. Die Reifung dauerte 6 Monate auf der Hefe mit abgelaufener Bâtonnage für den gesamten Zeitraum. Vor der Abfüllung erfolgten der Verschnitt der verschiedenen Chargen und eine leichte Klärung. Anschließend wurde der Wein weitere 12 Monate in der Flasche verfeinert, bevor er auf den Markt kam.

Ornellaia

Andere Etiketten

Andere:

Mehr in der gleichen Region

Toscana

Ornellaia

ORNELLAIA ERSTRECKT SICH ZWISCHEN BOLGHERI UND DER KÜSTE: GESCHICHTE, MEER UND POESIE.

Einst war ein Teil der Ländereien von Ornellaia von den Gewässern des Mittelmeers bedeckt, die sandige Böden, Mergel und natürlich Meeresfossilien zurückließen. Es entstehen Tone, die mit heterometrischen Kalkkieseln übersät sind.
DIE BÖDEN VERÄNDERN SICH ERHEBLICH, WÄHREND DIE REIHEN ZU DEN HÜGELN HINAUFFAHREN, UM DAS MEER ZU SEHEN

Die Böden von Ornellaia sind marinen, alluvialen und vulkanischen Ursprungs. Im Laufe der Zeit hat der Mensch ihre Berufung immer genauer hervorgehoben. Die Weinberge sind somit in kleine Parzellen aufgeteilt: jede ist ein Mikrokosmos mit eigener Identität und Sprache. Rundherum regiert die mediterrane Macchia frei.
Cabernet Sauvignon und Merlot sind die Hauptreben des Gutes, gefolgt von Cabernet Franc, Petit Verdot und für die weißen Beeren von Sauvignon Blanc, Petit Manseng, Viognier, Verdicchio und Vermentino.

Bewertungen

Klimaneutraler Versand mit Shopify Planet
Klimaneutraler Versand für alle Bestellungen