Ihr Warenkorb

Dein Einkaufswagen ist leer


Weißt du nicht, wo du anfangen sollst?

Beginnen Sie hier:

Beschreibung

Der Wein Ribolla Gialla - Forchir ist ein trockener Weißwein mit einer intensiven strohgelben Farbe mit einem Hauch von exotischen Früchten und Zitrusfrüchten. Frisch und ausgewogen im Mund ist er der perfekte Begleiter zu Fischgerichten und Frischkäse. Der Mandel-Abgang verstärkt den Geschmack und macht es zu einer raffinierten Wahl für jeden Anlass.

Sicherlich die einheimische Rebe, die unser Grenzland seit Jahrtausenden prägt. Es ist ein Wein mit Aromen von Akazienblüten und Orangenblüten mit einem trockenen und zitronigen Geschmack.

„robola“ zur Zeit der Herrschaft der Serenissima, „rainfald“ für die Deutschen, die es lobten, „rebula“ im nahe gelegenen Slowenien.

Ribolla Gialla - Forchir

Listenpreis €8,90 EUR
Einzelpreis
pro 
Steuern inbegriffen. Die Versandkosten werden beim Check-out berechnet.
Schnelle Lieferung
Sichere Zahlungen
Sichere Verpackung

Warum ihn wählen

Was trinkst du - Das Mandel-Finish verstärkt seinen Geschmack und macht es zu einer raffinierten Wahl für jeden Anlass.

Das ist in Ordnung mit - Ribolla Gialla von Forchir ist die ideale Begleitung für die ganze Mahlzeit
Fisch: Rohkost und Tatar, gedämpfte Schalentiere, Pasta und Risotto mit Meeresfrüchten;
seine Frische unterstützt auch eine schöne Mischung aus frittierten Meeresfrüchten und Gemüse;
gebackener Fisch

Wann - Dieser Wein ist der perfekte Begleiter für elegante Dinner und entspannende Momente

Name – Ribolla Gialla Venezia Giulia Igt

Jahr – 2021

Rebsorte - Ribolla Gialla

Region - Friuli

Alkoholgehalt - 12 °/VOL

Serviertemperatur - 8 ° C

Beschreibung

Der Wein Ribolla Gialla - Forchir ist ein trockener Weißwein mit einer intensiven strohgelben Farbe mit einem Hauch von exotischen Früchten und Zitrusfrüchten. Frisch und ausgewogen im Mund ist er der perfekte Begleiter zu Fischgerichten und Frischkäse. Der Mandel-Abgang verstärkt den Geschmack und macht es zu einer raffinierten Wahl für jeden Anlass.

Sicherlich die einheimische Rebe, die unser Grenzland seit Jahrtausenden prägt. Es ist ein Wein mit Aromen von Akazienblüten und Orangenblüten mit einem trockenen und zitronigen Geschmack.

„robola“ zur Zeit der Herrschaft der Serenissima, „rainfald“ für die Deutschen, die es lobten, „rebula“ im nahe gelegenen Slowenien.

Forchir

Andere Etiketten

Andere in der gleichen Region

Friuli

Forchir

Ursprünglich befanden sich die Weinberge von Forchir in der Gegend von Palmanova: der berühmten "Sternenstadt", die eines der Wahrzeichen von Friaul ist.

Zunächst rein landwirtschaftlich, spezialisierte sich das Unternehmen im Laufe der Jahrzehnte auf den Weinbau und die Weinverarbeitung, so dass es eines der ersten Unternehmen in der Region war, das Flaschenwein verkaufte.


Die Erfahrung und das Können wurden über Generationen vom Vater an den Sohn weitergegeben, bis Anfang der 80er Jahre ein junger Winzer namens Gianfranco Bianchini ("Franco") eine Beziehung zum Unternehmen begann, die sich bald in einen tiefen Austausch und eine Freundschaft verwandelte.
Als sich 1984 die Notwendigkeit einer Stabsübergabe ergab, nahm Gianfranco begeistert die Verpflichtung an, die Tradition des Unternehmens fortzusetzen und dabei seinen Namen und seine Grundwerte beizubehalten.

Rezensionen

Klimaneutraler Versand mit Shopify Planet
Klimaneutraler Versand für alle Bestellungen