Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer.


Sie sind sich nicht sicher, wo Sie anfangen sollen?

Ab hier geht es los:

Beschreibung

Eine einzigartige Kreation, die die Essenz der Aglianico-Trauben aus dem DOC-Gebiet Taburno einfängt. Durch die Reifung in edlen Hölzern verleiht er am Gaumen samtige Empfindungen mit Noten von Schwarzkirsche und Vanille in einer warmen und umhüllenden Mischung und bietet ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis.

Die Verarbeitungsmethode und die Verwendung kleiner Mengen frischer Trester bei jeder Destillation ermöglichen es dem Grappa, die charakteristischen Aromen und Geschmacksrichtungen der Aglianico-Traube, aus der er stammt, vollständig einzufangen. Dieser Grappa ist aufgrund der Komplexität seines Bouquets und seiner natürlichen Weichheit im Körper unnachahmlich, was durch die Reifung für mindestens 12 Monate in edlen Hölzern wie Eiche und Kirsche noch verstärkt wird. Das Ergebnis ist ein samtiger Grappa am Gaumen, bereichert durch zarte Noten von Schwarzkirsche und Vanille, in einer warmen und umhüllenden Mischung.

Es wird empfohlen, ihn in Grappagläsern bei einer Temperatur zwischen 16°C und 18°C ​​zu servieren. Vor der Verkostung empfiehlt es sich, den Grappa einige Minuten im Glas ruhen zu lassen; Dadurch können sich die Aromen voll entfalten und das Geruchs- und Geschmackserlebnis vervollständigen.

Paarung: Hervorragend zu trockenem Gebäck oder als ideale Beilage zum Dessert am Ende einer Mahlzeit.

Geschichte des Labels: Das Epigraph von Vibio Adirano, ein Kalkstein aus dem 1. Jahrhundert v. Chr., wurde im Nationalen Archäologischen Museum von Neapel entdeckt. Diese Inschrift in oskanisch-samnitischer Sprache wurde in Pompeji, im samnitischen Palestra im Bereich des Dreiecksforums, gefunden. Dieser Ort war ein Treffpunkt der Vereiia Pompeiana. Die in den Tempeln der Samniten verehrte Göttertrias bestand aus Herkle, Opalis und Victoria, und diese Namen dienten als Inspiration für unser Produkt Grappa Victoria di Falanghina, das die Tradition und Geschichte dieser alten Kultur verkörpert.

Verkauf

Victoria - Grappa di Falanghina - Nifo

Regulärer Preis $42.00 $37.00 12% Rabatt
Stückpreis
per 
Inklusive Steuer. Versand wird an der Kasse berechnet.
Schnelle Lieferung
Sichere Zahlungen
Sichere Verpackung

Warum es wählen

Was trinkst du - Genießen Sie die unnachahmliche Komplexität des Bouquets und die natürliche Weichheit des Körpers, verstärkt durch mindestens 12 Monate Reifung in edlen Hölzern wie Eiche und Kirsche.

Passt super zu - Perfekt zum Genießen am Ende einer Mahlzeit, vielleicht gepaart mit einer Auswahl köstlicher Backwaren oder Kekse.

Wenn - Genießen Sie ihn langsam bei einer Temperatur von 16°C / 18°C, um seine Aromen und seine umhüllende Natürlichkeit voll zu genießen.

Stückelung - Grappa

Jahrgang -

Rebsorte - Aglianico

Region - Campagna

Alkoholgehalt - 40 °/VOL

Betriebstemperatur - 16/18 ° C

Beschreibung

Eine einzigartige Kreation, die die Essenz der Aglianico-Trauben aus dem DOC-Gebiet Taburno einfängt. Durch die Reifung in edlen Hölzern verleiht er am Gaumen samtige Empfindungen mit Noten von Schwarzkirsche und Vanille in einer warmen und umhüllenden Mischung und bietet ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis.

Die Verarbeitungsmethode und die Verwendung kleiner Mengen frischer Trester bei jeder Destillation ermöglichen es dem Grappa, die charakteristischen Aromen und Geschmacksrichtungen der Aglianico-Traube, aus der er stammt, vollständig einzufangen. Dieser Grappa ist aufgrund der Komplexität seines Bouquets und seiner natürlichen Weichheit im Körper unnachahmlich, was durch die Reifung für mindestens 12 Monate in edlen Hölzern wie Eiche und Kirsche noch verstärkt wird. Das Ergebnis ist ein samtiger Grappa am Gaumen, bereichert durch zarte Noten von Schwarzkirsche und Vanille, in einer warmen und umhüllenden Mischung.

Es wird empfohlen, ihn in Grappagläsern bei einer Temperatur zwischen 16°C und 18°C ​​zu servieren. Vor der Verkostung empfiehlt es sich, den Grappa einige Minuten im Glas ruhen zu lassen; Dadurch können sich die Aromen voll entfalten und das Geruchs- und Geschmackserlebnis vervollständigen.

Paarung: Hervorragend zu trockenem Gebäck oder als ideale Beilage zum Dessert am Ende einer Mahlzeit.

Geschichte des Labels: Das Epigraph von Vibio Adirano, ein Kalkstein aus dem 1. Jahrhundert v. Chr., wurde im Nationalen Archäologischen Museum von Neapel entdeckt. Diese Inschrift in oskanisch-samnitischer Sprache wurde in Pompeji, im samnitischen Palestra im Bereich des Dreiecksforums, gefunden. Dieser Ort war ein Treffpunkt der Vereiia Pompeiana. Die in den Tempeln der Samniten verehrte Göttertrias bestand aus Herkle, Opalis und Victoria, und diese Namen dienten als Inspiration für unser Produkt Grappa Victoria di Falanghina, das die Tradition und Geschichte dieser alten Kultur verkörpert.

Nifo

Andere Etiketten

Andere:

Mehr in der gleichen Region

Campagna

Nifo

Das vor drei Generationen gegründete Weingut Nifo Sarrapochiello ist ein Unternehmen mit Wurzeln in der eindrucksvollen Region Kampanien. Der Hauptsitz befindet sich in Ponte, einem bezaubernden Dorf im Herzen von Sannio, das bereits in der Römerzeit durch ein imposantes „Pontem Lapideum“ bekannt war, das die Via Latina kreuzte, eine wichtige Verkehrsader, die Rom mit Benevento verband. Dieser antike Durchgang war von grundlegender Bedeutung für die Römer, die dank ihm Zugang zu Weinen und Trauben von sehr hoher Qualität hatten.

Herstellung von Bio-Weinen
Seit 1998 wendet Nifo Sarrapochiello die Methode des ökologischen Landbaus an und befolgt dabei die Richtlinien der Kontrollstelle Bioagricert. Die mit größter Sorgfalt bei der manuellen Ernte geernteten Trauben werden nach strengen Produktionsstandards verarbeitet, die die Umwelt und die Gesundheit der Verbraucher schützen. Das Ergebnis dieses Engagements sind duftende, intensiv aromatische Weine mit viel Charakter.

Bewertungen

Klimaneutraler Versand mit Shopify Planet
Klimaneutraler Versand für alle Bestellungen